Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

FensterLunch: Offenes Netzwerktreffen der Kultur- und Kreativschaffenden am 12. August

Das monatliche Branchentreffen der Heidelberger Kultur- und Kreativwirtschaft feiert Jubiläum: Zu seiner 30. Ausgabe am Mittwoch, 12. August 2020, von 12.30 Uhr bis 14 Uhr laden die Stabsstelle Kultur- und Kreativwirtschaft der Stadt Heidelberg und die Breidenbach GmbH alle Interessierten herzlich an den FensterPlatz, Kurfürsten-Anlage 58, 69115 Heidelberg, ein. Ein „Open Mic“ steht für Statements und Kurzpräsentationen zur Verfügung. Das Heidelberger Social Startup „KaffeeKaffee“ sorgt für salzige und süße Köstlichkeiten.

Beim 30. FensterLunch „Open Mic“ dürfen die Gäste nach dem Vorbild der Speakers' Corner in London selbst zum Mikrofon greifen: In kurzen Statements können Gedanken formuliert und Vorhaben präsentiert werden. Die Kurzpräsentationen sollten einen inhaltlichen Bezug zur Kultur- und Kreativwirtschaft haben, können aber auch verwandte Bereiche betreffen. Es gilt, das Publikum zu inspirieren und zu Neuem herauszufordern. Darüber hinaus gibt es wie immer die Möglichkeit, andere kennenzulernen und sich in lockerer Atmosphäre zu vernetzen.

Im Januar 2018 startete der FensterLunch am FensterPlatz erstmals als informelles Branchentreffen der Heidelberger Kultur- und Kreativschaffenden zur Mittagspause. Das Netzwerktreffen mit Impulsen aus der Szene wurde seither monatlich mit großem Zuspruch durchgeführt: Jeden zweiten Mittwoch im Monat nehmen bis zu 80 Gäste aus den unterschiedlichsten Berufen der kreativen und künstlerischen Branchen teil, um neue Akteure und Unternehmen kennenzulernen, Kooperationen zu planen und neue Geschäftsbeziehungen aufzubauen. Das Mittagessen auf Selbstkostenbasis liefert jeweils ein Foodtruck aus der Region. Veranstaltet wird das monatliche Branchentreffen von der Stabsstelle Kultur- und Kreativwirtschaft der Stadt Heidelberg in Kooperation mit dem Breidenbach-Team.

Weitere Informationen: www.heidelberg.de/kreativwirtschaft

Gemeinsame Presseinformation der Stadt Heidelberg und der Breidenbach GmbH