Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram Logo Stage
Startseite / Arbeiten / Wirtschaftsförderung / Wirtschaft aktuell

Wirtschaft aktuell

Suche

Dialogue Kongress des Automotive Engineering Networks bietet Austausch und Expertenwissen Meldung vom 29. November 2021

Das Amt für Wirtschaftsförderung und Wissenschaft der Stadt Heidelberg ist Partner des Automotive Engineering Networks. Als neutrale Einrichtung bündelt es relevantes Expertenwissen insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen wie auch Start-ups, damit diese ihre Innovationen im Bereich der Fahrzeugtechnik erfolgreich umsetzen können. Die nächste Veranstaltung dieses Netzwerks ist der AEN Engineering Dialogue Kongress am 8. Dezember, von 9 bis 18 Uhr. Diese Plattform fördert die Verbindungen zwischen Industrie, Handwerk, Wissenschaft und Politik, zwischen Forschung und Praxis sowie insbesondere KMU und Start-ups untereinander. Der Kongress richtet sich an Unternehmerinnen und Unternehmer, Ingenieurinnen und Ingenieure aus Entwicklung, Planung und Produktion der Systemtechnik, der Mechatronik, des Maschinen- und Apparatebaus und der Fein- und Mikrotechniken sowie auch an alle im entsprechenden Gebiet immatrikulierten Studierenden. Die Teilnahme am Online-Kongress ist kostenpflichtig. Eine Anmeldung ist erforderlich unter www.eveeno.com/340581761.

Kostenfreier Energiecheck von KEFF-Experten Meldung vom 28. Oktober 2021

Eine effiziente Energienutzung in Unternehmen spart Kosten und stärkt die Wettbewerbsfähigkeit. Doch oft gibt es gerade in kleinen und mittleren Unternehmen keinen Experten, der sich damit befasst. Hier hilft die Kompetenzstelle Energieeffizienz (KEFF) Rhein-Neckar von der Industrie- und Handelskammer Rhein-Neckar. Als unabhängiger Ansprechpartner unterstützt sie die regionalen Unternehmen kostenlos, sich zu optimieren und verborgene Energieeinsparpotenziale zu erschließen. Der maßgeschneiderte Check richtet sich an kleine und mittlere Betriebe aller Branchen und dauert rund ein bis zwei Stunden. Der Link zur kostenlosen Anmeldung: www.rhein-neckar.ihk24.de/energiecheck-termin

Bis Jahresende: Außenbewirtschaftung in der östlichen Altstadt bis Mitternacht möglich Meldung vom 15. Oktober 2021

Bis zum Ende des Jahres 2021 können Gastronomen in der östlichen Altstadt an Freitagen und Samstagen ihre Außenbewirtschaftung bis Mitternacht betreiben. Darüber wurde der Gemeinderat in seiner Sitzung am Donnerstag, 14. Oktober, informiert. Eine entsprechende Duldungsregelung praktiziert die Verwaltung mit Blick auf Wünsche aus dem Gemeinderat und der Gastronomie schon seit Juli 2021. Die Gastronomie wurde von der Corona-Pandemie besonders hart getroffen. Im Rahmen der Wirtschaftsoffensive hat die Stadt Heidelberg unter anderem die Möglichkeit der Außenbewirtschaftung ausgeweitet, um unkompliziert eine praktische Wirtschaftshilfe zu bieten. Dazu zählt auch die verlängerte Duldung von Außenbewirtschaftung bis Mitternacht in der östlichen Altstadt.