Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram Logo Stage
Startseite / Arbeiten / Wirtschaftsförderung / Interkommunales Gewerbegebiet Heidelberg-Leimen
Plan des Interkommunalen Gewerbegebiets Heidelberg-Leimen.

Interkommunales Gewerbe- und Industriegebiet Heidelberg-Leimen

Heidelberg und Leimen haben im Juli 2018 eine gemeinsame Absichtserklärung („Letter of Intent“) mit dem Ziel eines Interkommunalen Gewerbegebietes unterschrieben. Zum 1. Januar 2021 wurde ein Zweckverband gegründet, der hälftig von beiden Kommunen getragen wird. Dessen Aufgabe ist es, gemeinsam mit den ortsansässigen Betrieben und Grundstückseigentümern die bebauten und unbebauten Flächen in dem Gebiet nachhaltig zu entwickeln.

Schwerpunkt für die Ansiedelung künftiger Unternehmen sind die Themenfelder nachhaltiges Bauen und Medizintechnik. Das gesamte Gewerbegebiet soll über eine Straße, eine Radschnellachse, eine Straßenbahntrasse und einen S-Bahn-Haltepunkt erschlossen werden. Auf dem Areal stehen mittelfristig 14,2 Hektar unbebauter Fläche inklusive der ehemaligen Deponie Fautenbühl zur Verfügung. Hinzu kommen 17 Hektar einer insgesamt 21,5 Hektar umfassenden Fläche auf dem Eternit-Areal und rund 1 bis 1,5 Hektar des rund 17 Hektar großen Betriebsgeländes von HeidelbergCement in Leimen. Dort wird das Zementwerk derzeit zu einem Mahlwerk umgebaut, das vermutlich 2023 in Betrieb geht. 

Aktuelles zum Zweckverband

Hier finden Sie aktuelle Informationen sowie Sitzungsvorlagen und Einladungen rund um den Zweckverband zum Interkommunalen Gewerbe- und Industriegebiet Heidelberg-Leimen.


2. Sitzung der Verbandsversammlung des Zweckverbandes am 19. Juli 2022

Die 2. Sitzung der Verbandsversammlung des Zweckverbandes „Interkommunales Gewerbe- und Industriegebiet Heidelberg-Leimen“ findet am Dienstag, 19. Juli 2022, 18.00 Uhr, im Ferdinand-Reidel-Saal des Neuen Rathauses, Rathausstraße 1–3 in Leimen statt.

Die Vorlagen zur Sitzung (7,41 MB) sowie den Schlussbericht des städtebaulichen Entwicklungskonzepts (27,554 MB) finden Sie hier.