Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Amt für Umweltschutz, Gewerbeaufsicht und Energie
Gewerbeaufsicht
Prinz-Carl, Kornmarkt 1
69117 Heidelberg
Fax (0 62 21) 58-4 61 80 00

Zur Abteilungsseite

Arbeitsschutz

Arbeitsplätze sicherer machen

Sicherheit und Gesundheit gehen beim Arbeiten Hand in Hand. Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer vor Gefährdungen zu schützen ist Aufgabe der Stadt.

Deswegen überprüft sie Betriebe und Baustellen, ob sie den gesetzlichen Schutzanforderungen entsprechen. Die Themen Anlagensicherheit und Gefahrstoffe spielen dabei eine große Rolle. So werden etwa Anlagen wie Dampfkessel, Druckbehälter und Aufzuganlagen sicherheitstechnisch überwacht. Für größere Gewerbe- und Industriebetriebe führt die Stadt Genehmigungsverfahren durch, in denen eine umfassende fachtechnische Prüfung und Beurteilung der Anlagen vorgenommen wird.

Die Stadt kontrolliert aber nicht nur. Sie informiert und berät Arbeitnehmer/-innen und Vorgesetzte auch: Über den Arbeitsschutz allgemein, über Besonderheiten des Jugendarbeitsschutzes, über die gesetzlich zulässigen Arbeitszeiten sowie die Anforderungen des Fahrpersonalrechts. Darüber hinaus unterstützt sie die Betriebe bei der Organisation des betrieblichen Arbeitsschutzes.

All diese Maßnahmen nützen zum einen den Menschen, die in diesen Betrieben arbeiten, weil sie mithelfen, Arbeitsunfälle zu vermeiden. Zum anderen werden aber auch Lärm und Schadstoffe reduziert. Und davon profitieren alle.