Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram
Plakatmotiv "Reiserückkehrer" (Grafik: Stadt Heidelberg)

Sommerzeit ist Urlaubszeit – in Zeiten der weltweiten Corona-Pandemie gibt es aber einiges zu beachten. Das Land Baden-Württemberg hat eine Meldepflicht und eine 14-tägige Quarantänepflicht für Reiserückkehrer aus Risikogebieten verfügt. Mehr dazu

Coronavirus: Die Lage in Heidelberg

Am Donnerstag, 17. September 2020, wurden vom Gesundheitsamt Rhein-Neckar-Kreis elf Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Heidelberg gemeldet. Aktuell gibt es 41 aktive Fälle in Heidelberg. mehr Informationen


Freiwilligentag 2020 am 19. September: Helferinnen und Helfer für Projekte in Heidelberg gesucht

Ein großer blauer Würfel wirbt für den Freiwilligentag am Bismarckplatz. (Foto: Stadt HD)

Der Endspurt zum Freiwilligentag 2020 läuft: Am Samstag, 19. September 2020, packen in Heidelberg und der gesamten Metropolregion Rhein-Neckar viele Tausende Freiwillige bei der Umsetzung von gemeinnützigen Projekten mit an. In Heidelberg sind bislang 38 Projekte angemeldet – 23 von ihnen suchen aktuell noch helfende Hände zur Umsetzung ihrer Projekte. mehr dazu


Radeln für ein gutes Klima: Jetzt anmelden für's Stadtradeln am 20. September

Radelnde Kinder an der Neckarwiese (Foto: Dorn)

Die Stadt Heidelberg nimmt erstmals am „Stadtradeln“ teil. Dabei treten Heidelberginnen und Heidelberger vom 20. September bis 10. Oktober 2020 in die Pedale und setzen ein Zeichen für den Klimaschutz und Radverkehr. Ziel ist, innerhalb von 21 Tagen möglichst viele Rad-Kilometer für die Stadt Heidelberg zu sammeln. Gefahren wird in Teams mit Familienmitgliedern, Freunden, Arbeits- oder Vereinskollegen. mehr dazu


Literaturherbst Heidelberg vom 17. bis 20. September

An vier Tagen heißt es in ganz Heidelberg wieder „Lesen erleben“: Der 6. Literaturherbst startet am Donnerstag, 17. September, 20 Uhr, im DAI mit einem Konzert und Vortrag: „Wenn aus Dichtung Musik und aus Musik Dichtung wird“. mehr dazu


Grundsatzposition: Bürgerbegehren Wolfsgärten

Grundsatzposition der Stadtverwaltung Heidelberg zum Bürgerbegehren Wolfsgärten bezüglich der Verlagerung des Landesankunftszentrums für Geflüchtete von Patrick-Henry-Village (PHV) auf die Fläche Wolfsgärten. mehr dazu


„Städte sicherer Häfen“ bekräftigt Bereitschaft zur Aufnahme von Flüchtlingen aus Moria

Heidelberger Altstadt von oben. (Foto: Diemer)

Das Bündnis „Städte sicherer Häfen“, zu deren Gründungsmitgliedern die Stadt Heidelberg gehört, hat erneut die Bereitschaft seiner Mitglieder bekräftigt, Menschen aus griechischen Flüchtlingslagern aufzunehmen. Die Bilder nach dem Großfeuer im Lager Moria auf der griechischen Insel Lesbos seien erschütternd: „Die Katastrophe ist nicht mehr zu leugnen“, erklärt das Bündnis in einer Mitteilung. mehr dazu


Prof. Würzner als Vorsitzender des Klimaschutz-Netzwerkes „Energy Cities“ wiedergewählt

Blick auf Heidelberg (Foto: Dittmer)

Prof. Dr. Eckart Würzner bleibt Vorsitzender des Klimaschutz-Netzwerkes „Energy Cities“: Heidelbergs Oberbürgermeister ist am Donnerstag, 17. September 2020, bei der ersten Online-Jahreskonferenz des Netzwerkes für drei Jahre wiedergewählt worden. Heidelbergs Oberbürgermeister ist bereits seit 2006 Vorsitzender des Netzwerkes, das mehr als 1.000 europäische Städte und Gemeinden mit rund 56 Millionen Einwohnern in 30 Ländern vertritt. mehr dazu


Pendlerbericht 2020: Erstmals seit Jahren wieder weniger Einpendler nach Heidelberg

Verkehr auf der Theodor-Heuss-Brücke (Foto: Dittmer)

Einpendler, Auspendler und Binnenpendler innerhalb Heidelbergs: Die Gesamtzahl der Menschen, die für ihren Job Wege zurücklegen, steigt seit 2010 stetig – das belegt der aktuelle Pendlerbericht, der am Mittwoch, 16. September 2020, im Stadtentwicklungs- und Verkehrsausschuss vorgestellt wird. Der aktuelle Bericht erfasst erstmals Altersklassen, die Zugehörigkeit zu Wirtschaftszweigen und das berufliche Anforderungsniveau der Pendler, ebenso die sogenannten Bildungspendler. Mehr dazu


Veranstaltungen im September: Heidelberg feiert Hölderlin!

Heidelberg feiert Hölderlin! (Foto: Rothe)

Am 20. März 2020 jährte sich der Geburtstag Friedrich Hölderlins zum 250. Mal. Wenige Tage vor dem geplanten Jubiläumswochenende, mit dem das umfangreiche und interdisziplinäre Jahresprogramm feierlich eröffnet werden sollte, musste dieses aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. Einige der Veranstaltungen konnten bereits als Online-Format durchgeführt werden. Ab September 2020 nimmt das Jubiläumsjahr „Heidelberg feiert Hölderlin“ nun auch wieder mit physischen Veranstaltungen an Fahrt auf – und wird zudem in das Jahr 2021 hinein verlängert. mehr dazu